Moderator/in

Die/der Moderierende des FFAM (dem Arbeitsmeeting von ”FF (Family & Friends)”) sorgt für eine koordinierte Erledigung der aktuellen Arbeitsthemen.

Sie/Er fungiert dabei als eine Art Diskussionsleiter/in, wählt jeweils eines der Themen aus, ruft die Mitglieder des Arbeitsmeetings dazu auf, ihre Meinungen kund zu tun, sortiert diese Meinungen und erstellt daraus ein Resümee, welches je nach Thematik, zur Abstimmung in das ’FF‚–Meeting gestellt und/oder zur Weiterverarbeitung an andere Diensttuende gereicht wird.

Sie/Er erstellt in regelmäßigen Abständen einen Bericht über die in diesem Arbeitsmeeting erarbeiteten Ergebnisse und stellt diesen ins FF.

Zum Aufgabenbereich der Moderatorin/des Moderators gehört es auch, Wahlen etc. zur Besetzung offener Dienste zu leiten.
Nötige Arbeitsschritte zur Dienstbesetzung und zur Durchführung einer Wahl liegen vor.

Um die Dienstbesetzung langfristig vorbereiten zu können, ist eine Vormerkliste zu führen.
Der BIZ – Text zur Vormerkliste ist regelmäßig ins FF zu stellen.

Die Dienstzeit beträgt 1 Jahr.