Meetingssprecher/in

Die MeetingssprecherInnen sind für unser ”FF (Family & Friends)” diejenigen, die:

- das Meeting durch Einstellen der Präambel eröffnen.
- die Begrüßung (vorgefertigter Begrüßungstext) der Mitglieder von ”FF (Family & Friends)”,
vor allem auch der Neuen (namentlich), vornehmen.
- die jeweils 2 Wochenthemen aussuchen und bei der Eröffnung mitteilen.
- die Kopfzeilen mit den neuen Wochenthemen auf der Al-Anon online Homepage ändern.
- die jeweils in der Meetingseröffnung die Zwölf Schritte und die Zwölf Traditionen zitieren,
sowie über die Literaturbestellung informieren.
- das Meeting mit dem Gelassenheitsspruch beenden.

Sie bitten die Mitglieder von ”FF (Family & Friends)”, sich im Sinne der Al-Anon Traditionen
durch eigene Beiträge am Meeting zu beteiligen.

Während des Meetings achten die MeetingssprecherInnen darauf, dass die Netiquette eingehalten wird.

Die Dienstzeit beträgt ein Jahr.

Diese Dienstbeschreibung ist im Arbeitsmeeting am 26.06.2004 und vom Meeting am 4.7.2004 verabschiedet worden.
Die Aktualisierung erfolgte im Januar 2018.